Familienregion Bayerischer Untermain

Die hohe Lebensqualität am Bayerischen Untermain zeichnet sich nicht zuletzt auch durch vielfältige Angebote für die ganze Familie aus. Der Spessart und Odenwald, das Maintal, zahlreiche Badeseen sowie ein großes Kulturangebot bieten ein optimales Umfeld für die Familie. Gut ausgebaute Betreuungsangebote in Krippen, Kindergärten, Horteinrichtungen oder auch Ganztagesschulen bieten beste Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit umfangreichen Hilfs- und Beratungsangeboten stehen die Kommunen, zahlreiche Einrichtungen und soziale Träger den Familien bei Fragen und Problemen vor Ort zur Verfügung.

Als Teil der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main mit seiner hervorragenden Verkehrsinfrastruktur oder dem vielfältigen Kultur- und Bildungsangebot - gepaart mit der landschaftlichen Attraktivität, bietet die Region für Familien ideale Voraussetzungen zum Arbeiten und Leben.

Familienfreundlichkeit in der Stadt Aschaffenburg

Die Familienfreundlichkeit in der Stadt Aschaffenburg basiert auf drei wichtigen Säulen. Zum einen müssen Familien über die vorhandenen Beratungs-, Bildungs- und Freizeitangebote informiert werden. Dazu dienen der Aschaffenburger Familienwegweiser und die neue Infobroschüre, die die Wege zu den Spielplätzen, den Kindergärten, Schulen, wichtigen Anlaufstellen und vielem mehr aufzeigen.

Zum anderen ist es wichtig, Familien zu unterstützen und präventive Hilfsangebote bereit zu halten. So besucht der Sozialdienst Katholischer Frauen im Auftrag der Stadt alle Familien mit Neugeborenen einige Wochen nach der Geburt, überreicht ein Begrüßungsgeschenk und ein umfangreiches Paket mit Informationsmaterial.

Die dritte Säule bildet der gut ausgebaute Kinderbetreuungssektor. Mehr als 2.000 Kindergartenplätze und eine über 30 prozentige Betreuungsquote für unter 3-jährige Kinder ermöglichen Familien die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch im Schulsektor werden die Ganztagsangebote sowie die Mittagsbetreuung immer weiter ausgebaut.

mehr erfahren

Familienfreundlichkeit im Landkreis Aschaffenburg

Eine hohe Lebensqualität für Familien, ein familienfreundliches Umfeld und Unterstützung bei Fragen sind wichtige Ziele, an deren Umsetzung sich der Landkreis Aschaffenburg bereits 1982 im Rahmen eines Familienprogrammes gewagt hat. Das Landratsamt Aschaffenburg mit seinem Amt für Kinder, Jugend und Familie steht dabei für ein Kinder- und Jugendhilfeprogramm, das die Lebensbedingungen von Familien ganzheitlich in den Blick nimmt.

Zahlreiche Projekte bieten Hilfestellungen und Unterstützung an. So gibt es zum Beispiel seit 2003 einen eigenständige Fachstelle für Familienbildung sowie lokale Familienbündnisse. Der Familienwegweiser bietet zudem einen Überblick über wichtige Anlaufstellen, Freizeit- und Beratungsangebote im Landkreis Aschaffenburg.

Auch ältere Familienmitglieder sind im Landkreis bestens versorgt. Unterstützung bieten der Seniorenberater des Landkreises, der Seniorenwegweiser sowie eine Pflegeplatzbörse.

mehr erfahren

Familienfreundlichkeit im Landkreis Miltenberg

Als Beitrag zur Familienfreundlichkeit und als Unterstützung von Vereinbarkeit von Erziehung und Beruf wird im Landkreis Miltenberg ein umfassendes Angebot an vielfältigen Kinderbetreuungsmöglichkeiten vorgehalten. Für alle Kinder ab dem 3. Geburtstag steht ein Kindergartenplatz zur Verfügung. Das Landratsamt übernimmt für Eltern mit geringem Einkommen in einem weiten Rahmen die Kosten für die Kindertagesbetreuung.

Für Kinder, Jugend und Familien wird von Seiten des Landratsamtes u.a. durch den Bereich Jugendarbeit, der Fachstelle für Familienangelegenheiten, der Gleichstellungsstelle sowie dem  Kunstnetz ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm angeboten.

Im Weiteren finden sowohl Familien im Allgemeinen als auch Familien in belastenden Lebenssituationen in zahlreichen Beratungsstellen und dem umfassenden Informationsangeboten Unterstützung im alltäglichen Leben.

Weitere Informationen finden Sie unter: 

Weitere Informationen

 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Markus Seibel
Tel.: 06022 26-2180
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: seibel(at)bayerischer-untermain.de

28.04.2017

Regionale Genusstage 2017

Freitag, den 28. April bis Sonntag, den 07. Mai[mehr]

Kategorie: News, Termin

01.11.2016

"Haus der kleinen Forscher" - Fortbildungsprogramm 2016/17 für pädagogische Fachkräfte am Bayerischen Untermain

Die Termine stehen fest - Melden Sie sich jetzt an![mehr]

Kategorie: News, Termin