Regionaler Familienkongress 2014

Eine Fülle an Informationen humorvoll präsentiert:
Familienkongress am 15. November 2014 in der Stadthalle Aschaffenburg
"Lernen, erziehen, wohlfühlen... weil Familie wichtig ist."

Zum ersten Mal fand am Bayerischen Untermain ein Regionaler Familienkongress statt. Am 15. November luden die Jugendämter der Stadt Aschaffenburg, des Landkreis Aschaffenburg und des Landkreis Miltenberg interessierte Eltern zu einer ganzen Reihe von Erziehungsvorträgen in die Stadthalle Aschaffenburg ein. Bekannte Referenten gaben Tipps zur Erziehung, zur Partnerschaft oder zum Schul- und Lernalltag der Kinder.
Mit Humor und Spaß wurde vermittelt, wie man den Erziehungsalltag meistern kann und was man als Eltern noch besser machen kann – diesen Anspruch erfüllten alle Erziehungsvorträge des Regionalen Familienkongresses. Der Eintritt war übrigens kostenfrei.

Kooperationspartner für die Durchführung der Veranstaltung ist das Regionale Familienbündnis – koordiniert von der Regionalmanagement-INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN.

Der Kongress trat in diesem Jahr an die Stelle des Regionalen Familientages, der in Zukunft alle zwei Jahre stattfindet. So wird es auch 2015 wieder einen Regionalen Familientag geben, der die familienorientierten Angebote am Bayerischen Untermain mit vielen Beratungs- und Informationsständen präsentiert. Die Planungen für die FamilienLeben2015 laufen bereits an.

Download

Leitet Herunterladen der Datei einHier finden Sie das Programm des Regionalen Familienkongresses 2014

 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Markus Seibel
Tel.: 06022 26-2180
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: seibel(at)bayerischer-untermain.de

Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1112
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de

03.06.2016

Regionale Genusstage 2016

3. Juni bis 12. Juni 2016[mehr]

Kategorie: Termin, News, Startseite