08.10.2017 09:55 Alter: -107 days
Kategorie: Termin, News, Startseite

18. Regionaler Apfelmarkt

am 8. Okotober 2017 in Aschaffenburg auf dem Schlossplatz


Aschaffenburg steht am Sonntag, den 8. Oktober wieder ganz im Zeichen des Apfels. Dann dreht sich auf dem Schlossplatz alles um die Herbstfrucht. Zahlreiche Aussteller breiten ihr apfelstarkes Angebot aus und präsentieren die Vielfalt von Streuobst und regionalem Obstanbau. Das kulinarische Angebot reicht von verschiedensten Apfel- und Streuobstsorten, über Produkte wie Apfelwein und -saft, Apfelchips und -kuchen bis hin zur Apfelbratwurst.

An diesem Tag bietet die Stadt Aschaffenburg gemeinsam mit der INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN ein buntes Schaufenster
in die geschmackliche Vielfalt unserer Region.

Auf den Besucher des Regionalen Apfelmarktes warten aber nicht nur zahlreiche süße wie auch herzhafte Leckereien, sondern auch Dienstleistungen und Informationen rund um das Thema Apfel und Streuobst. Neben Obstbau- und Gartenartikeln gibt es an diesem Tag vielfältige Informations- und Beratungsmöglichkeiten zu Naturschutz, Obstanbau, Streuobst sowie Garten- und Landschaftspflege.

Seit dem Jahr 2000 Jahren bietet der Regionale Apfelmarkt der INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN in Kombination mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm alles rund um den Apfel und zeigt, dass Landschafts- und Naturschutz schmeckt und Spaß macht.


 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Markus Seibel
Tel.: 06022 26-2180
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: seibel(at)bayerischer-untermain.de

Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1112
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de