20.02.2014 10:01 Alter: 7 yrs
Kategorie: News

Die Nachwuchsforscher vom Untermain


Bild: Region Mainfranken GmbH

Am 20. Februar 2014 sind die besten Nachwuchsforscher Unterfrankens an der Universität in Würzburg ausgezeichnet worden. Beim Regionalentscheid gingen in den Kategorien „Jugend forscht“ (Schüler/innen bis 21 Jahre) und
„Schüler experimentieren“ (Schüler/innen bis 14 Jahre) fünf der zehn Preise an den Bayerischen Untermain – davon vier an das Friedrich-Dessauer-Gymnasium (FDG) Aschaffenburg und einer an das Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach (HSG). Zusätzlich wurde das FDG als „Unterfrankens Forscherschule 2014“ ausgewählt und damit für den Titel „Forscherschule Bayern“ nominiert.

Der Wettbewerb wird im nächsten Jahr am Bayerischen Untermain ausgetragen und von der INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN organisiert.

 


 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Katarina Dening
Tel.: 06022 26-1112
E-Mail: dening(at)bayerischer-untermain.de

Andrea Grimm
Tel.: 06022 26-1113
E-Mail: grimm(at)bayerischer-untermain.de

Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1116
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de

Marion Schmidt
Tel.: 06022 26-1119
E-Mail: schmidt(at)bayerischer-untermain.de

Fax: 06022 26-1111