Entdecken, erleben, entspannen

Das Kultur- und Freizeitangebot am Bayerischen Untermain ist besonders und überraschend.

Der Colos-Saal ist über die Landesgrenzen vor allem bekannt für seine Konzerte mit namhaften Künstlern aus aller Welt oder vielversprechenden Newcomern. Aber auch Kabarett, Theater, politische Veranstaltungen, Diskussionsrunden, Parties finden hier ihre Bühne. Die Clingenburger Festspiele, die Fränkischen Musiktage sowie ausgezeichnetes Kabarett- und Kleinkunstprogramm und eine lebendige Museumslandschaft bieten außerdem kulturelle Vielfalt.

Kulturelle Berühmtheit genießen das Renaissanceschloss Johannisburg, das Wasserschloss Mespelbrunn oder einer der frühesten Landschaftsgärten Süddeutschlands - der Schönbusch.

Auf Spaziergängen im Maintal, durch Spessart oder Odenwald, mit Radwandern und Mountainbiken durch Wälder und an Weinbergen vorbei, kann man seine Freizeit an der frischen Luft genießen. An heißen Sommertagen laden Badeseen zur Abkühlung ein.

Entlang des Mains säumen mittelalterliche Fachwerkstädte wie Miltenberg und Obernburg die Region und laden zum Verweilen ein.

Kurz gesagt: Unzählige Museen, Theater, Konzerte, Festivals & Feste und historische Bauten in der Region bieten Abwechslung an 356 Tagen im Jahr.  

 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Markus Seibel
Tel.: 06022 26-2180
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: seibel(at)bayerischer-untermain.de

09.10.2017

„Fit für Azubis“ – kostenfreie Seminarreihe für betriebliche Ausbildungsbeauftragte

Im Oktober 2017 bietet die „Regionale Fachkräfteallianz am Bayerischen Untermain“ eine kostenfreie und branchenunabhängige Seminarreihe für Ausbildungsbeauftragte an.Die vier Module der Seminarreihe richten sich insbesondere an...[mehr]

Kategorie: News

08.10.2017

18. Regionaler Apfelmarkt

am 8. Okotober 2017 in Aschaffenburg auf dem Schlossplatz [mehr]

Kategorie: Termin, Startseite