Regionalen Fachkräftekonferenz „Kompetenz- und Personalentwicklung in der digitalisierten Arbeitswelt“

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt: Routinetätigkeiten werden durch neue Technologien ersetzt, Koordinierungsaufgaben nehmen zu und neue Kompetenzen sind gefragt. Zudem gilt: Nach der Veränderung ist vor der Veränderung.
Diese Herausforderungen anzugehen erfordert nicht nur von der Geschäftsführung sondern auch von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Bereitschaft, bekannte Routinen zu verlassen und sich neuen Arbeitsweisen zu öffnen. Was genau muss getan werden, um den (bereits eingeschlagenen) Weg ins digitale Zeitalter erfolgreich gestalten zu können?

Neue Impulse, spannende Gespräche und die Möglichkeit zum Netzwerken möchten wir Ihnen als Führungskraft, Personalverantwortliche/n, Ausbilder/in oder Arbeitnehmervertreter/in im Rahmen der Regionalen Fachkräftekonferenz „Kompetenz- und Personalentwicklung in der digitalisierten Arbeitswelt“ der Regionalen Fachkräfteallianz Bayerischer Untermain

am Dienstag, den 20. März 2018 im Konferenzzentrum des Innovations-Park-Karlstein, ab 13.30 bis ca. 17.00 Uhr,
bieten.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über das Programm (Änderungen vorbehalten):

  • Registrierung und Möglichkeit zum Besuch des Informations-Parcours
  • Begrüßung
  • Impulsvortrag: „Fit für die Arbeitswelt von morgen? Denn Morgen ist heute schon gestern!“, Sven Neuenfeldt, Bundesagentur für Arbeit
  • Kommunikations- und Kaffeepause, Möglichkeit zum Besuch des Informations-Parcours
  • Zwei parallel stattfindende Foren:
    • „Change Management in Zeiten der Digitalisierung“, Prof. Dr. Thomas Lauer, Hochschule Aschaffenburg
    • „Agile Personalentwicklung: Wie betriebliches Lernen sich in der Zukunft verändert“, Prof. Dr. Nele Graf, Mentus GmbH

Die Teilnahme an der Regionalen Fachkräftekonferenz ist kostenfrei.

Im Download-Bereich finden Sie weitere Informationen.


Partner der Regionalen Fachkräfteallianz sind Agentur für Arbeit Aschaffenburg, DGB Unterfranken, Handwerkskammer für Unterfranken, Hochschule Aschaffenburg, Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg, Landkreis Aschaffenburg, Landkreis Miltenberg und Stadt Aschaffenburg. Koordiniert wird die Regionale Fachkräfteallianz durch die Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain.

Download

Leitet Herunterladen der Datei einHier finden Sie weitere Informationen zu den Referenten und ihren Vorträgen.

Ab sofort können Sie sich für die Fachkräftekonferenz via Online-Anmeldung (s. blauer Button oben rechts) anmelden.

Weitere Informationen:

  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Sie gelten als angemeldet, sobald Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten haben.
  • Die Fachkräfteallianz behält sich vor, bei großer Nachfrage die Teilnehmerzahl pro Unternehmen/Institution zu begrenzen.

Für Fragen steht Ihnen die Koordinatorin der Regionalen Fachkräfteallianz zur Verfügung:
Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1112
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de

 

Direktkontakt