Lust auf Genuss - der Regionale Einkaufsführer am Bayerischen Untermain

Mit dem Regionalen Einkaufsführer präsentiert die INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN das Produktangebot der heimischen Regionalvermarkter und ansässigen Lebensmittelproduzenten.

Von Alzenau im Landkreis Aschaffenburg bis Weilbach im Landkreis Miltenberg gibt es am Bayerischen Untermain flächendeckend regionale Anbieter, die auf kurzem Weg angefahren werden können. Ob Eier, Obst, Gemüse, Kräuter, Fisch und Fleischprodukte, Honig, Backwaren oder auch Getränke wie Wein und Apfelsaft, die Menschen am Bayerischen Untermain können auf vielerlei regionale Produkte zurückgreifen.

Für den Kauf von regional erzeugten Lebensmitteln gibt es viele gute Gründe. Wer regionale und saisonal erzeugte Produkte einkauft, leistet durch kurze Transportwege nicht "nur" einen direkten Beitrag zum Klimaschutz, sondern trägt auch zur Förderung der heimischen Wirtschaft und zum Erhalt der Kulturlandschaft am Bayerischen Untermain bei. Nicht zuletzt ermöglicht der direkte Kontakt zu den Regionalvermarktern, Informationen über die Qualität bzw. Erzeugung und Verarbeitung der Lebensmittel einzuholen.

Die 2. Auflage des Regionalen Einkaufsführers ist seit Oktober 2015 über die Kommunalverwaltungen, regionalen Anbieter, Sparkassen und bei Veranstaltungen der INITIATIVE BAYERISCHER UNTERMAIN sowie ihrer Partner kostenfrei zu erhalten. Die PDF-Version finden Sie im Download-Bereich.

Die 3. Auflage des Einkaufsführers wird 2018 veröffentlicht und wird auch Fairtrade-Anbieter aufführen.

Download

Hier finden Sie den Leitet Herunterladen der Datei einRegionalen Einkaufsführer (2. Auflage) als PDF-Version.

 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Markus Seibel
Tel.: 06022 26-2180
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: seibel(at)bayerischer-untermain.de

Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1112
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de