Anbindung

Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft, die Region ist hervorragend an die wichtigsten Verkehrswege in alle Welt angebunden.

  • Autobahnen A3 und A45, Bundesstraßen B8, B26 und B469
  • Flughafen Frankfurt Main
  • Verkehrslandeplatz Aschaffenburg - Großostheim
  • DB-Strecke Frankfurt - Aschaffenburg - Würzburg,
    ICE-/IC-/EC-Halt  (Ruhrgebiet, München)
  • Bundeswasserstraße Main, Hafen Aschaffenburg

Region und Bevölkerung

Rund 368.000 Einwohner verteilen sich auf die Landkreise Aschaffenburg und  Miltenberg sowie die kreisfreie Stadt Aschaffenburg.

  • Größte Stadt der Region: Aschaffenburg mit rund 70.000 Einwohnern aus 130 Nationen
  • 64 Kommunen - vom kleinen Weinort über idyllische Fachwerkstädtchen bis zu modernen Industriegemeinden
  • Familienregion mit zahlreichen Projekten, Aktionen und Angeboten in der Stadt und auf dem Land
  • Weinregion mit ausgezeichneten Rotweinen

Wirtschaft und Arbeit

Arbeitgeber und Arbeitnehmer finden beste Vorrausetzungen für Ansiedlung, Unternehmensgründung und berufliche Perspektive.

  • Geprägt von einem starken Mittelstand
  • Wichtige Industriezweige: Automotive, Mechatronik & Automation, Logistik, Pharma & Chemie, Druck & Papier
  • Rund 130.000 Beschäftigte

Fläche und Lage

Eine Region zwischen bayerischem Lebensgefühl und der Dynamik des Großraums Frankfurt.

  • Im Nordwesten Bayerns, zwischen Odenwald und Spessart  gelegen
  • An Baden Württemberg und Hessen angrenzend und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Metropolregion Frankfurt RheinMain
  • Fläche: 1.478 km²

Freizeit und Tourismus

Eine abwechslungsreiche Landschaft, historische Ortschaften und Bauten, ein facettenreiches Kulturangebot und unendlich viele Freizeitaktivitäten erwarten Sie!

  • Vielfältige Natur mit Spessart, Odenwald und Maintal, zahlreichen Burgen, Schlössern, Parks und tollen Ausblicken
  • Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus in der Kulturstadt Aschaffenburg und in der Metropole Frankfurt
  • Traditionelle Weinfeste und legendäre Festivals
  • Ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Mountenbiker
  • 365 Tage  Abwechslung im Jahr
 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Katarina Dening
Tel.: 06022 26-1112
E-Mail: dening(at)bayerischer-untermain.de

Andrea Grimm
Tel.: 06022 26-1113
E-Mail: grimm(at)bayerischer-untermain.de

Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1116
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de

Marion Schmidt
Tel.: 06022 26-1119
E-Mail: schmidt(at)bayerischer-untermain.de

Fax: 06022 26-1111

29.03.2021

Weiterbildung zum Betrieblichen Pflegelotsen/zur Betrieblichen Pflegelotsin

Im Juni 2021 startet zum wiederholten Mal die Seminarreihe zum „Betrieblichen Pflegelotsen“ bzw. zur „Betrieblichen Pflegelotsin“. Das Fortbildungsangebot richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte oder andere...[mehr]

Kategorie: News, Startseite, Termin

01.01.2020

"Haus der kleinen Forscher" - Fortbildungsprogramm 2019/20 für pädagogische Fach- und Lehrkräfte am Bayerischen Untermain

Die Termine stehen fest - Anmeldung ab Ende August![mehr]

Kategorie: News, Termin, Startseite