Regionaler Fachkräftekongress

Am Donnerstag, den 10. März 2016 fand der Regionale Fachkräftekongress der "Regionalen Fachkräfteallianz Bayerischer Untermain" in der Stadthalle Aschaffenburg statt.

Demografische Entwicklung, Digitalisierung und Wertewandel - die Arbeitswelt ist im Umbruch. Standards und Anforderungen ändern sich und damit einhergehend auch Arbeitsprozesse, Berufsbilder und Organisationsformen. Bereits heute treten in einigen Berufsfeldern Fachkräfteengpässe auf und in 15 bis 20 Jahren scheidet nahezu ein Drittel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Region altersbedingt aus dem Erwerbsleben aus. Neue Konzepte und Herangehensweisen sind nun gefragt.

Wie erreichen Unternehmen Bewerber, die zu ihnen passen? Was sind Strategien für eine langfristige Mitarbeiterbindung? Welche neuen Wege gibt es in den Bereichen Aus- und Weiterbildung oder Wissensmanagement?

Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Regionalen Fachkräftekongresses, der Arbeitgebern, Personalverantwortlichen, Ausbildern, Betriebs- und Personalräten Denkanstöße, Impulse und Ideen lieferte.

Das ausführliche Programm finden Sie im Download-Bereich.

Veranstalter des Regionalen Fachkräftekongresses war die "Regionale Fachkräfteallianz am Bayerischen Untermain". Partner der Fachkräfteallianz sind Agentur für Arbeit Aschaffenburg, DGB Unterfranken, Handwerkskammer für Unterfranken, Hochschule Aschaffenburg, Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg, Landkreis Aschaffenburg, Landkreis Miltenberg und Stadt Aschaffenburg.
Koordiniert wird die Regionale Fachkräfteallianz durch die Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain.

Download

Leitet Herunterladen der Datei einProgrammflyer des Regionalen Fachkräftekongresses

Leitet Herunterladen der Datei einGesamt-Dokumentation des Kongresses (Broschüre inkl. gebündelte Inhalte, Statements, Fotos & Feedbackbogen-Auswertung).

Vorträge im Rahmen des Fachkräftekongresses:

Das könnte Sie auch interessieren ...

Sie sind an aktuellen Informationen und interessanten Artikeln für Personalverantwortliche sowie ausgewählte Bewerberprofile interessiert?

Der Arbeitgebernewsletter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg kann unter
Öffnet externen Link in neuem Fensterfolgendem Link kostenfrei per E-Mail von allen Interessenten abonniert werden.
Er erscheint ca. alle 2 Monate.

 

Direktkontakt

Initiative Bayerischer Untermain
Markus Seibel
Tel.: 06022 26-2180
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: seibel(at)bayerischer-untermain.de

Saskia Hense
Tel.: 06022 26-1112
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: hense(at)bayerischer-untermain.de

22.10.2016

Regionaler Familienkongress

Aschaffenburg, 22. Oktober 2016[mehr]

Kategorie: Termin, Startseite, News

09.10.2016

17. Regionaler Apfelmarkt in Kleinwallstadt

Danziger Kantapfel, Jakob Lebel, Kaiser Wil­helm, Baumanns Renette - alles regionale Apfelsorten[mehr]

Kategorie: Termin, Startseite